Versandkostenfrei ab 25 Euro
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 441 - 209 534 20

Rankhilfen und Staudenhalter

Rankhilfen dienen nicht nur dem formschönen Wachstum von Kletterpflanzen und Schlingpflanzen, sie dekorieren den Garten und geben ihm je nach Stellplatz eine Struktur. Als formschöne Alternative zum einfachen Blumenspalier bringen sie Fantasie und Romantik in den Garten, während Staudenhalter dem sicheren Halt aller langstieligen Pflanzen, Stauden und Sträucher dienen.

So lassen sich Pflanzen perfekt beim Wachsen unterstützen und vor dem Umknicken durch Wind schützen - insbesondere dünnstielige und oben eher buschig wachsende bzw. kopflastige Pflanzen.

Ästhetische Gartengestaltung mit Stauden und Ranken

Im Frühling und Sommer ist es wieder soweit – Jetzt wird gesät, gepflanzt und der Garten neu angelegt. Bei der Auswahl von Gewächsen und Gestaltungselementen sollten unbedingt rankende Pflanzen und üppige Stauden mit eingeplant werden. Rankpflanzen an Gittern, Pergolen und Bögen mit wunderschön farbigen Blüten verzaubern den Garten nicht nur in einen romantischen Rückzugsort – das üppige Wachstum und das gelenkte Wachsen können sogar als Sichtschutz eingesetzt werden. Die runden oder quadratischen Pyramiden-Rankhilfen und Rank-Obelisken werden ganz einfach im Beet über den Pflanzen aufgestellt und verhelfen so vielen Nutzpflanzen wie Bohnen und Tomaten zu einem idealen Wachstum und damit zum bequemen Abernten. Für Kletterrose, Clematis, wilden Wein & Co. eignen sich größere Rankhilfen wie der Rosenbogen oder dekorative Rankhilfen in speziellen Formen wie Schirm und Palme. Als klassisches Gartengestaltungselement stellt die Pergola schon seit der Antike eine beliebte Rankhilfe dar. Sie dient nicht nur als außergewöhnliches Rankgitter, sondern bietet mit den zwei integrierten Bänken jedem Gartenbesucher eine romantische Sitzgelegenheit. Neben rankenden Pflanzen stellt ein schön angelegtes Staudenbeet ein weiteres Highlight in jedem Garten dar. Um insbesondere dünnstielige und kopflastige Stauden vor dem Umwehen zu schützen und ihnen einen stabilen Halt zu geben, sollten stabile Staudenhalter in entsprechenden Größen verwendet werden.